26.09.2017

BW goes Slush vom 29.11. - 01.12.2017 (Helsinki/Finnland)

Bewerbungsmöglichkeit für baden-württembergische Start-ups

Finnland mit seiner Hauptstadt Helsinki gehört zu den internationalen Top-Standorten für Start-ups aus der ganzen Welt, der durch das SLUSH Festival nochmals an Strahlkraft gewonnen hat. Mit über 17,500 Teilnehmern, darunter 2.300 Startups, 1.100 Investoren sowie 600 Journalisten hat sich das SLUSH Festival in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Startup und Tech Events in Europa entwickelt.

Baden-Württemberg International wird mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau zum ersten Mal auf dem SLUSH Festival in Helsinki präsent sein und baden-württembergischen Startups die Teilnahme ermöglichen. Die Präsentation ist Teil der neuen Landeskampagne Start-up BW.

Neben der Teilnahme an der Messe können die baden-württembergische Start-ups bei einem der sogenannten Side Events ihre Geschäftsidee vor potentiellen Investoren und Multiplikatoren pitchen. Ein weiteres Highlight des SLUSH Festivals besteht in der Möglichkeit, vorab Termine mit Investoren über eine Matchmaking Tool zu vereinbaren. Im letzten Jahr fanden über 6.000 Termin statt.

Weitere Informationen zum SLUSH Festival: www.slush.org

Baden-württembergische Startups können sich  für die Teilnahme über den Anmeldelink bewerben. Im Rahmen der Kampagne Start-up BW wird die Teilnahme von Start-ups mit einem Betrag von bis zu EUR 1.000,00 gefördert. Die Förderung beinhaltet das Konfernzticket sowie 50% der Reisekosten (Flug- und Hotelkosten) bis zu einem Höchstbetrag von EUR 1.000,00 (inkl. Konferenzticket).

Weitere Informationen erhalten Sie hier: eveeno.com/220076584

Neben Start-ups besteht auch für Unternehmens- und Clustervertreter die Möglichkeit teilzunehmen. Das Programm und die Anmeldeunterlagen finden Sie unten.

 

Programm der Reise:

Mittwoch, 29.11.2017

Individuelle Anreise nach Helsinki

Hotel:
Hotel Arthur, Vuorikatu 19, 00100 Helsinki, Finnland
Individueller Transfer zum Hotel Arthur oder einer Unterkunft Ihrer Wahl

12.00 Uhr
Working Lunch zu den Hintergründen der finnischen Startup-Szene und der Slush anschließend Workshop Business Angels und Finanzierungsmöglichkeiten
Im Workshop werden die besondere Business-Angel-Szene Finnlands sowie weitere Möglichkeiten der Finanzierung beschrieben.
 
Juristisches Bootcamp für Startups
Welche Rahmenbedingungen gibt es für Startups in Finnland?
Worauf muss ich bei der Vertragsgestaltung mit internationalen Kunden und Investoren achten?
 
Gemeinsames Abendessen der Delegation


Donnerstag, 30.11.2017
 
Vormittags
Individueller Besuch der SLUSH

Nachmittags
Deutsches Side Event
Die teilnehmenden Start-ups haben die Möglichkeit, Ihr Geschäftsmodell/-idee im Rahmen des Side Events vor Publikum zu präsentieren.

Freitag, 01.12.2017
 
Individueller Besuch der SLUSH
 
Individuelle Rückreise

Ansprechpartner

Tomma Profke

Kommunikation

E-Mail
profke@bwcon.de
Telefon
+49(0)711/18421-622