31.01.2018

Festo und Hightech Start-ups kooperieren mit dem M.Tech Accelerator

Kooperation gestartet, um die digitale Zukunft zu gestalten

Der Automatisierungsspezialist Festo baut die Zusammenarbeit mit Start-ups weiter aus, um mit ihnen gemeinsam Technologien voran zu bringen. Mit dem Stuttgarter Programm M.Tech fördert Festo im Verbund mit anderen Firmen das Wachstum von Start-ups finanziell und ideell. Mit einem ähnlichen Programm hat das Unternehmen in den letzten vier Jahren bereits 23 Pilot-Projekte mit Start-ups erfolgreich umgesetzt.

Das Programm wird von der Landeshauptstadt Stuttgart, der bwcon GmbH, der TTI GmbH, dem wizemann space sowie der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart unterstützt. Nach der Bewerbungsphase werden ganzjährig 25 Start-ups in das Accelerator-Programm aufgenommen und über 12 Monate begleitet.
Website: http://www.mtechaccelerator.com/

Weitere Informationen zu den Start-up-Kooperationen bei Festofinden Sie unter https://www.festo.com/networks.
Interessierte Start-ups können sich bei Festo melden, um im Rahmen einer Kooperation gemeinsam Ideen umzusetzen. Kontakt per E-Mail: start-up@festo.com.

Ansprechpartner

Tomma Profke

Kommunikation

E-Mail
profke@bwcon.de
Telefon
+49(0)711/18421-622