Einführung in das Venture Development

Die Kompaktberatung bildet den kostenfreien Einstieg in das Beratungsangebot von bwcon. Sie richtet sich an Gründungsinteressierte und Gründer sowie an innovative Teams aus etablierten Unternehmern, die ein neues Geschäftsfeld im hochtechnologischen Bereich oder der Kreativwirtschaft entwickeln. Zu Beginn steht die Teilnahme an einer ca. vierstündigen Einführung in das Venture Development-System, die regelmäßig (i.d.R. zweimal im Monat) stattfindet. Die kommenden Termine sind am unteren Ende dieser Seite aufgeführt.

In der Veranstaltung werden folgende Inhalte behandelt:

  • Grundlagen der Geschäftsplanung
  • Aufzeigen von Förderprogrammen
  • Darstellung der Investorensicht auf Geschäftskonzepte

Individuelle Bewertung des Vorhabens

In Ergänzung zu der allgemeinen Einführung besteht für alle Teilnehmer die Option, ein individuelles Evaluierungsgespräch durchzuführen. Hier geht es darum, eine erste Bewertung des Vorhabens durchzuführen und Informationen zu den passenden Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten bereitzustellen. Besteht im Anschluss an die Kompaktberatung weiterer Unterstützungsbedarf bei der Entwicklung und Realisierung des Vorhabens, existiert die Möglichkeit einer über bwcon geförderten Intensivberatung.

mehr zur Intensivberatung 

Die nächsten Termine in dieser Reihe

Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Kostenfreie Kompaktberatung für Gründer
Profil

Laufzeit: 2014 – 2020

Förderer:
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Landesmitteln

Webseite:
www.esf-bw.de

Ansprechpartner

Martin Cremer

Beratung Hightech Unternehmung

E-Mail
cremer@bwcon.de
Telefon
+49(0)711/18421-632