SIG Big Data

Big Data wird immer mehr zu einem Schlüsselthema: Der Ausbau der Breitbandnetze zusammen mit der Möglichkeit, nahezu unbegrenzte Rechen- und Speicherkapazitäten in der Cloud zu nutzen, führt zur Erfassung großer und heterogener Datenmengen. Ziel ist, daraus Informationen und neues Wissen zur Steuerung und Verbesserung von Prozessen zu gewinnen oder gänzlich neue Produkte und Dienstleistungen zu schaffen.

zur SIG 

SIG Bio-IT

Die bwcon SIG Bio-IT wurde Anfang 2009 gegründet und will Hersteller und Anwender aus Baden-Württemberg zur Förderung des Erfahrungsaustausches und zur Schaffung einer Diskussions-, Kommunikations- und Kooperationsplattform zum Thema Bio-IT zusammenführen. Mit Bio-IT ist der Einsatz von Soft- und Hardware gemeint, der zur Lösung von Fragestellungen in den Life Sciences und im HealthCare-Sektor beiträgt.

zur SIG 

SIG Cloud Computing

Ein zentraler Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen aller Branchen ist der effektive Einsatz von IT. In diesem Kontext gewinnt das Thema Cloud Computing an Bedeutung: Nutzer können Infrastrukturen und Software flexibel als passgenauen Service beziehen und abrechnen. Im Aufzeigen und der Erarbeitung neuer Geschäftsmöglichkeiten liegt darum ein wesentlicher Schwerpunkt der bwcon SIG Cloud Computing. 

zur SIG 

SIG CRM

Customer Relationship Management (CRM) ist eine bereichsübergreifende Geschäftsstrategie, die auf den systematischen Aufbau und die Pflege dauerhafter und profitabler Kundenbeziehungen zielt. Die bwcon SIG CRM will die baden-württembergischen Unternehmen dabei unterstützen, CRM-Systeme sinnvoll einzusetzen und damit im Wettbewerb besonders erfolgreich zu sein. 

zur SIG 

SIG E-Commerce

Der E-Commerce Markt ist durch eine hohe Innovationsdynamik und eine Zusammenarbeit von sehr unterschiedlichen Branchen geprägt. In Baden-Württemberg gibt es bereits eine Vielzahl an Anbieter-Unternehmen für E-Commerce Lösungen. Die bwcon SIG E-Commerce bietet diesen Unternehmen die Chance, gemeinsam mit Anwender-Unternehmen das Innovationsnetz für E-Commerce in Baden-Württemberg zu werden.

zur SIG 

SIG Excubation

Für Technologiekonzerne ist die gezielte Investition in neue Geschäftsfelder essenziell für den langfristigen Erfolg. Dabei fehlt es Großunternehmen im Gegensatz zu Start-ups häufig an Agilität, um auf sich schnell verändernde Rahmenbedingungen im Innovationswettbewerb zu reagieren. Genau hier unterstützt die bwcon SIG Excubation mit ihrem Modell "Corporate Innovation durch autonome Teams". 

zur SIG 

SIG Future Business

Nahezu alle Abläufe in einer Organisation lassen sich digitalisieren oder können digital unterstützt werden. Zwischen dem idealtypischen „Unternehmen 2.0“ und der Realität in Wirtschaft und Verwaltung klafft allerdings vielerorts noch eine große Lücke. Hier setzt die SIG Future Business an, indem sie einen Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliedern ermöglicht, um praxiserprobte Lösungen aufzuzeigen.

zur SIG 

SIG Globalisierung

Gerade für Informations- und Kommunikationstechnologien gilt: Die Fähigkeit, Nachfrage und Angebot des globalen Marktes erfolgreich in unsere eigene, baden-württembergische Wertschöpfung einzubauen, ist zu einem maßgeblichen Erfolgsfaktor unserer Region geworden. Diese Entwicklung zu stärken und zu fördern, ist die Aufgabe der bwcon SIG Globalisierung.

zur SIG 

SIG Gründungen aus Hochschulen

Studenten, Absolventen und Forscher gehören zu den am besten ausgebildeten Personengruppen. Diese haben vielfach innovative Ideen oder herausragende Forschungsergebnisse, die im Rahmen einer Ausgründung verwertet werden können. Mit der bwcon SIG Gründungen aus Hochschulen soll sich ein Netzwerk herausbilden, welches diesen Prozess systematisch in Baden-Württemberg unterstützt.

zur SIG 

SIG IT-Recht

Rechtliche Fragestellungen durchziehen als Querschnittsthema sämtliche Anwendungsfelder der Informations- und Kommunikationstechnologien. Das IT-Recht hat sich deshalb als eigene Sub-Disziplin des Rechts mit einem sich stetig weiterentwickelnden Komplex an Expertenwissen herausgebildet. Die damit verbundenen Fragestellungen sind Gegenstand der bwcon SIG IT-Recht.

zur SIG 

SIG Kreativwirtschaft

Kreative Köpfe braucht das Land – und Baden-Württemberg hat viele. Bei der SIG Kreativwirtschaft handelt es sich um einen offenen Arbeitskreis zu aktuellen Trendthemen der Kreativ- und digitalen Wirtschaft. Dabei spielt die Betrachtung der einzelnen Wertschöpfungsketten sowie deren stärkere Vernetzung mit klassischen Sektoren in Baden-Württemberg eine wichtige Rolle, um sich gegenseitig zu inspirieren.

zur SIG 

SIG Mobility/SatNav

Moderne Navigations- und mobile Informationstechnologien sind wichtige Wachstumsmotoren der kommenden Jahre. Denn die präzise Kurs- und Positionsbestimmung per Satellitentechnik wird den gesamten Verkehrs- und Warenfluss nachhaltig beeinflussen. Zur Bearbeitung dieser Herausforderung haben sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Baden-Württemberg in der bwcon SIG Mobility/SatNav zusammengeschlossen. 

zur SIG 

SIG New Work

Die IKT- und Hightech-Branchen werden von hochqualifizierten und kreativen Wissensarbeitern in die Zukunft geführt. Solche Talente zu gewinnen und ihnen mit einem attraktiven Arbeits(zeit)modell ein passendes Umfeld zu bieten, ist eine Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen in Baden-Württemberg. Diese und verwandte Thematiken greift die SIG New Work als Personalmanagement-Netzwerk innerhalb der bwcon auf.

zur SIG 

SIG ITS

Das bisherige Kompetenzzentrum ITS Baden-Württemberg e.V. firmiert seit 2016 bei bwcon als „Special Interest Group“ ITS Intelligente Transport Systeme und wird sich damit konzentriert mit diesem Arbeitsfeld befassen.
Dem ITS BW gehören namhafte Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und Institutionen an, die ihr Potential und Know How regional, Überregional und international für innovative Entwicklungen zur Verfügung stellen.

zur SIG 

SIG Blockchain & Decentralized Computing

Blockchain-Technologie wird als eines der Zukunftsthemen mit dem höchsten Potential für umwälzende Auswirkungen auf zahlreiche Industrien und Lebensbereiche gehandelt und findet in immer mehr Wirtschaftsbereichen Interesse und erste Anwendungen. Gleichzeitig ist das Wissen und die Praxiserfahrung über konkrete Einsatzszenarien, Vor- und Nachteile sowie technische und rechtliche Grundlagen zu diesem Thema noch sehr wenig verbreitet.

zur SIG