Ministerialdirektor im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg

Michael Kleiner wurde am 14. Januar 1967 in Aalen geboren und wuchs in Ellwangen auf. Nach dem Wehrdienst, dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg und Tübingen und dem Referendariat am Landgericht Tübingen legte er 1995 die Zweite juristische Staatsprüfung ab.

Von 1995 bis 2000 war Kleiner am Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, zunächst als Referent, ab 1998 als Leiter der Zentralstelle. Im Jahr 2000 wechselte er ins Staatsministerium Baden-Württemberg, wo er in verschiedenen Funktionen als Referats-, ab 2009 als Abteilungsleiter tätig war. Im April 2013 kehrte er als Leiter der Forschungsabteilung ins Wissenschaftsministerium zurück. Zum August 2016 übernahm er schließlich die Leitung der Grundsatzabteilung im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Seit 1. Oktober 2017 ist Michael Kleiner Ministerialdirektor im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg.