Zielsetzung

Mobilität und Verkehr stehen im Blickpunkt der Öffentlichkeit: Vom Stauaufkommen und Luftwerten hängt die Lebensqualität in urbanen Räumen massiv ab. Die durch Verkehrsinfarkte verursachten Kosten beeinträchtigen die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von Ballungszentren.

Um diese Probleme zu bewältigen, werden vielversprechende neue Ansätze diskutiert: Die Sharing Economy hält Einzug in den Mobilitätsbereich, indem Carsharing-Anbieter den Bewohnern urbaner Räume wettbewerbsfähige Alternativen zum privaten PKW anbieten. Auch zur Bewältigung der so genannten letzten Meile im Warenverkehr verspricht die Sharing Economy Lösungen. Das Konzept der intermodalen Mobilität verfolgt die Idee, situationsabhängig verschiedene öffentliche und private Verkehrsmittel zu kombinieren, statt standardmäßig auf den eigenen PKW zu setzen und so vielleicht Zeitverluste hinzunehmen. Alternative Antriebstechnologien tragen zur Reduzierung von Umweltfolgen durch den Verkehr bei. Und nicht zuletzt verspricht das sich entwickelnde autonome Fahren ein deutliches Sicherheitsplus.

Das von der Europäischen Union im Rahmen des Programms COSME geförderte Projekt Mobility Goes International (MobiGoIn) fördert für Kleine- und Mittlere Unternehmen im Mobilitätsbereich die Kontaktanbahnung mit internationalen Partnern für Entwicklung und Vertrieb und trägt zum Lesson Drawing zwischen Unternehmen der beteiligten Partnerregionen bei. So möchte das Projekt einen Beitrag zur Einführung der oben genannten Technologien leisten.

Services

  • Events zur Anbahnung von Partnerschaften mit Clustern und Startups in ausgewählten Zielmärkten
  • Erarbeitung einer Internationalisierungsstrategie für bwcon-Mitglieder mit Interesse am Bereich Mobilität/Verkehr und Unterstützung bei deren Umsetzung
  • Auf Nachfrage: Organisation von Unternehmensreisen zum Thema der zukunftsfähigen Mobilität in die Partnerregionen Piemont (Italien), Schonen (Schweden) und Île-de-France sowie Normandie (Frankreich)

Partner

  • bwcon GmbH, Stuttgart/Freiburg
  • Fondazione Torino Wireless, Turin
  • MOV’EO, Paris/St. Etienne du Rouvray
  • Media Evolution, Malmö
Profil

Laufzeit: Januar 2016 – Mai 2017

Programm:
Förderlinie COSME der Europäischen Union

Webseite: www.mobigoin.eu

Ansprechpartner

Anja Nieveler

Netzwerkmanagement Region Südwest

E-Mail
nieveler@bwcon.de
Telefon
+49(0)761/76999-510