Zielsetzung

Mobilität steht auf dem Prüfstand: Die Straßenverkehrsinfrastruktur vieler Metropolregionen ist am Limit ihrer Belastbarkeit angelangt. Die baden-württembergische Metropolregion Stuttgart ist davon besonders betroffen. Hier setzt moveBW an: Der Wettbewerb zur Mobilitätsinformation und Verkehrssteuerung Baden-Württemberg richtet sich an Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die innovative Ideen zur multimodalen Verkehrsinformation und nachhaltigen Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens umsetzen möchten.

Im Fokus stehen innovative Anwendungen der Informationstechnologie und ein intelligentes Management von Verkehrsdaten. Ein Projektkonsortium aus drei bis fünf Unternehmen und Forschungseinrichtungen setzt die beste Idee in der Metropolregion Stuttgart um und wird dabei durch das baden-württembergische Ministerium für Verkehr und Infrastruktur (MVI) mit Fördermitteln in Höhe von bis zu zwei Millionen Euro unterstützt. Die bwcon GmbH ist als Dienstleister mit der Realisierung von moveBW beauftragt.

Services

  • Realisierung des moveBW-Wettbewerbsverfahrens im Zeitraum April bis Dezember 2015 im Auftrag des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg
  • Begleitung und Beratung des Gewinnerkonsortiums ab Januar 2016

Partner

  • Landeshauptstadt Stuttgart
  • Verband Region Stuttgart
Profil

Laufzeit: April 2015 – Juni 2017

Auftraggeber:
Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg

Webseite:
www.mvi.baden-wuerttemberg.de

Ansprechpartner

Dr. Sami Rabieh

Leitung Netzwerk & Services

E-Mail
rabieh@bwcon.de
Telefon
+49(0)711/18421-621