First Tuesday im Oktober: IT-Sicherheitsgesetz - was muss der Webseiten-Entwickler beachten? (Freiburg)

Datum
10.10.2017
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Freiburg (Regierungsbezirk)
Grünhof
Belfortstraße 52
79098 Freiburg
Teilnahmegebühr
kostenfrei

Achtung: Zweiter Dienstag des Monats!

Das bereits im Juli 2015 in Kraft getretene IT-Sicherheitsgesetz soll gewisse Sicherheitsstandards im informationstechnischen Bereich garantieren.

Der Gesetzestext sind eher abstrakt und unkonkret gehalten, die genauere Bestimmung der Sicherheitsstandards obliegt dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Ein zentraler Punkt ist der Schutz personenbezogener Daten. Hier hat das BSI konkrete Richtlinien für Authentifizierung, Verschlüsselung und damit zusammenhängende Mechanismen zum Schutz persönlicher Daten erarbeitet.

In dem Vortrag fasst Benny Kannengiesser diese Richtlinien zusammen und erläutert, welche Standards konkret in den Bereichen Verschlüsselung, Serverzertifikat, Login und Session Management eingehalten werden sollen. 

 

Achtung: Der Vortrag ist sehr technisch und findet wegen Feiertag am zweiten Dienstag im Oktober statt.

Redner:

Benny Kannengiesser ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeitet seit 17 Jahren in der Online-Branche im Bereich Webseiten-Entwicklung, hauptsächlich im Backend-Bereich. Seit 2013 arbeitet er bei der Freiburger Online-Agentur re-lounge GmbH als Senior-Webentwickler.

 

Über den First Tuesday:

bwcon lädt gemeinsam mit dem Grünhof zu unserer beliebten Netzwerkveranstaltung, dem First Tuesday ein. Akteure aus der Digitalbranche, Unternehmen, ITK Studenten, Entwickler, Admins, Grafiker, Produktmanager und Online-Marketing Manager können sich im Monatsrhytmus, jeweils am ersten Dienstag eines Monats kennenlernen und zu Digitalthemen austauschen. Im Anschluss an unseren Impulsvortrag sind alle Unternehmen, Arbeitssuchende und Projektleiter sind herzlich eingeladen ihre Ideen und Fragen in 30 Sekunden zu pitchen.



Routenplanung
zu Google Maps



*Pflichtfelder