Man kann nicht nicht digitalisieren (Freiburg, Denzlingen)

Datum
18.07.2017
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Freiburg (Regierungsbezirk)
PGK Software & Communication GmbH
Kronenstraße 38
79211 Denzlingen
Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Neue Geschäftsmodelle durch Industrie 4.0 und Internet der Dinge

++++++++ DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT! ++++++++


Industrie 4.0 und IoT bewegen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Die vollständige Integration der Informationstechnologie in Entwicklung, Produktion und Einsatz neuer Produkte und Dienstleistungen ermöglicht komplett neue Geschäftsmodelle. Gleichermaßen werden bestehende Unternehmenskonzepte erweitert. Meistert man die Herausforderungen der Digitalisierung richtig, erwachsen daraus neue Märkte und bestehende Märkte werden gesichert.

Die zu bewältigenden Aufgaben sind vielfältig:

  • Neue Formen der Arbeits- und Entscheidungsteilung zwischen Mensch und Maschine erfordern neue Kompetenzen der Mitarbeiter
  • Die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine, bzw. zwischen Maschine und Maschine benötigen erweiterte technische Möglichkeiten
  • Die Bedeutung von Sicherheit (technische Sicherheit als auch informationelle Integrität) und Eigentum an den Daten nimmt deutlich zu

Dr. Hans Zebner wird Ihnen aus strategischer Sicht darstellen, welche Chancen die Digitalisierung dem Mittelstand im Südwesten bietet und wie dessen Alleinstellungsmerkmale in globalen Märkten durch Future Business gesichert werden.

Dr. Zebner hat sowohl in der Industrie (Bosch, Litton Industries) als auch in der IT (Microsoft, EMC) gearbeitet und stets die Digitalisierung vorangetrieben. Als Dozent an der DHBW Lörrach bildet er Informatik-Studenten aus.


Christian Forjahn, Experte für Planung und Betrieb von Cloud-Umgebungen, zeigt Ihnen anschließend in einer anschaulichen IoT Live-Demonstration, wie man ein «Thing», nämlich die Sensoren in der twitternden Topfpflanze mit einer Applikation in der Cloud verbindet — bidirektional. Anhand der umfangreichen und leistungsfähigen Services, die Microsoft Azure auf Knopfdruck bereitstellt, erklärt Herr Forjahn die Technik unter den Aspekten Produktivität, Sicherheit, Standardisierung und Flexibilität.


In der Zusammenfassung des Abends stellt Ihnen Patrick A. Lorenz - der Geschäftsführer des gastgebenden Unternehmens PGK - vor, wie Sie den Herausforderungen der Digitalisierung schnell, präzise, zuverlässig und sicher begegnen können. Denn eines ist sicher: man kann nicht nicht digitalisieren.

Programm

17:00 Uhr
Eintreffen der Gäste

17:15 Uhr
Begrüßung
Anja Nieveler, bwcon
Patrick A. Lorenz, SIG Future Business, PGK GmbH

17:20 Uhr
Industrie 4.0 – Prozesse, Strategien und Visionen
Dr. Hans Zebner, Leiter Marketing & Sales, PGK GmbH

18:00 Uhr
IoT-Showcase «twitternde Topfpflanze»
Christian Forjahn, Senior Cloud Consultant und Teamlead Azure, aConTech GmbH

18:40 Uhr
Zusammenfassung und Abschluss: Man kann nicht nicht digitalisieren
Patrick A. Lorenz, PGK GmbH

ab 19:00 Uhr
Networking und Get-together bei Fingerfood und Getränken

Routenplanung
zu Google Maps



*Pflichtfelder