20.08.2019

Stuttgarter Unternehmen DART Beratende Designer beim deutschen Wirtschafts-Oscar dabei

Geschäftsführer von DART Beratende Designer, empfängt die Nominierungsurkunde zum Großen Preis des Mittelstandes aus der Hand von Petra Hetzel, Repräsentantin der Oskar-Patzelt-Stiftung in Stuttgart

Seit 25 Jahren gibt es ihn, den begehrtesten deutschen Wirtschaftspreis für mittelständische Unternehmen. Ähnlich wie beim Film-Oscar werden seine Kandidaten von einer unabhängigen Jury nominiert. Dies begründet die besondere Wertschätzung für den "Großen Preis des Mittelstandes" in Wirtschaftskreisen.

Die gemeinnützige Oskar-Patzelt-Stiftung hat nun die Nominierungen der finalen Wettbewerbsstufe für 2019 ausgesprochen. 93 davon gingen an Unternehmen aus Baden-Württemberg. „12% aller Nominierten in Deutschland kommen aus dem Südwesten,“ betont Petra Hetzel, Repräsentantin der Stiftung in der Region Stuttgart. Damit habe das Land seine Leistungsfähigkeit und Innovationskraft auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Stuttgart kann auf immerhin fünf Unternehmen als Preisträger hoffen. Erneut im erlauchten Kreis dabei ist die Kreativagentur DART Beratende Designer. Geschäftsführer Christoph Hegger zeigte sich anlässlich der Übergabe der diesjährigen Urkunde dementsprechend erfreut: „Dieser Preis ist etwas Besonderes, denn er würdigt neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch die Innovationskraft eines Unternehmens sowie sein Engagement für die Ausbildung und das soziale Miteinander. Insofern ist die erneute Nominierung, die sechste in Folge, die Leistung unseres gesamten Teams.“ DART entwickelt seit 30 Jahren erfolgreiche Marketingstrategien für Unternehmen aus Mittelstand und Industrie. Weltkonzerne wie Daimler und ThyssenKrupp gehören ebenso zum Kundenportfolio wie der klassische schwäbische Familienunternehmer. „Insbesondere der Mittelstand steht mit der Digitalisierung vor gewaltigen Herausforderungen,“ so Hegger. "Doch wir sehen auch immense Chancen. Hier helfen wir, erfolgreich zu bleiben.“

Verliehen werden die diesjährigen Preise am 14. September 2019 im Rahmen eines Festaktes in Würzburg. Bis dahin werden wohl noch so manche Daumen gedrückt.

Mehr Infos zur Kreativagentur DART Beratende Designer unter www.dart.work

AP Tomma Profke

Ansprechpartnerin

Tomma Profke

Kommunikation

E-Mail
profke@bwcon.de
Telefon
+49(0)711/18421-609