Blockchain: Von der Kryptowährung zur Technologie für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen (Freiburg)

Datum
24.01.2019
Uhrzeit
18:00 Uhr
Freiburg (Regierungsbezirk)
Friedrich Graf von Westphalen & Partner mbB
Kaiser-Joseph-Straße 284
79098 Freiburg
Teilnahmegebühr
kostenlos

Die Blockchain-Technologie zählt zu den Zukunftsthemen mit hohem Potential für umwälzende Auswirkungen auf zahlreiche Industrien und Lebensbereichen und ist eine wesentliche Komponente für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Die Daten der Geschäftsvorgänge werden in aneinandergereihten “Blocks“ in einer dezentralen Datenbank für alle Teilnehmer transparent und unveränderbar gespeichert.

Der Ursprung der Blockchain-Technologie war die Idee, etablierte Geschäftsmodelle und Prozesse im Finanzbereich zu verändern. Bitcoin war die erste Implementierung einer Blockchain (Whitepaper von Satoshi Nakamoto 2008, Implementierung 2009).

Heute sind Blockchain-Anwendungen im Finanzbereich, der Logistik, der öffentlichen Verwaltung und in vielen Industriebereichen, wie Industrie 4.0 und dem Internet of Things (IoT) im Einsatz oder als  ersten Prototypen implementiert.

Programm:

Welcome und Einführung
Dr. Hans Zebner (SIG Big Data) / Ulrich Klose (SIG Blockchain)

Keynote
Grundlagen der Blockchain-Technologie            
Prof. Dr. Peter Thiemann, Leiter AG Programmiersprachen, Albert-Ludwigs Universität Freiburg   

Überblick über Blockchain Anwendungsfelder
Dr. Jürgen Jähnert, Geschäftsführer bwcon GmbH    

Blockchain im Internet der Dinge
Axel Dittmann, Microsoft Deutschland

Chains, Coins & Tokens: neues Recht für neuen Code?
Werner Bachmann, Friedrich Graf von Westphalen & Partner

Get together - Networking

           

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Online-Anmeldung erfolgt über diesen Link!

Routenplanung
zu Google Maps



*Pflichtfelder