Der Blick über den Tellerrand: Potentiale branchenübergreifender Zusammenarbeit (Insel Mainau)

Datum
23.10.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Freiburg (Regierungsbezirk)
Restaurant Comturey
Mainaustraße Insel Mainau,
78465 Konstanz
Teilnahmegebühr
kostenfrei

Der Blick über den Tellerrand: Potentiale branchenübergreifender Zusammenarbeit

Klassische Wertschöpfungsstrukturen werden im Zuge der Digitalisierung maßgeblich verändert. Über neue Plattformen können Daten, Produkte und Services angeboten werden, physische Produkte wandeln sich zunehmend zu hybriden Produkt-Service-Systemen. Branchengrenzen und klassische Wettbewerbsstrukturen lösen sich dadurch auf und bieten besonders für KMU neue Möglichkeiten der Wertschöpfung. Doch wie können KMU diese Möglichkeiten erkennen und für sich nutzen? Wie kann Innovation bei einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit möglichst geringem Risiko entstehen und getestet werden? Und wie lässt sich die eigene Wertschöpfung in neuen Marktsegmenten steigern? Um diese und weitere Fragen geht es bei der Veranstaltung „Der Blick über den Tellerrand: Potentiale branchenübergreifender Zusammenarbeit“.

Die Experten

Michael Köhnlein, Projektleiter am Ferdinand-Steinbeis-Institut, zeigt auf, welche digitalen Geschäftsmodelle durch IIOT und KI ermöglicht werden, und beschreibt die dadurch entstehenden Wirtschaftsmodelle der Zukunft. Das Forschungsinstitut hat dafür Konsortien von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen gebildet, neue Geschäftsmodelle entwickelt und diese bis zum Proof of Concept vorangetrieben. Michael Köhnlein wird die Vorgehensweise anhand verschiedenster Beispiele aus Industrie, Handel, Handwerk, Gastronomie und Landwirtschaft aufzeigen.

Thomas Kugel, Principal Consultant für Digitalisierung bei Kumavision, und Siegfried Wagner, Geschäftsführer der in-GmbH, stellen ihr gemeinsames Projekt Green Factory, eine innovative Cloud-Servicelösung zur Optimierung des Energieangebots, vor, das im Rahmen der Cloud Mall BW entstanden ist. Sie berichten, wie ihre Zusammenarbeit konkret aussieht, welche positiven Erfahrungen sie bisher gesammelt haben und welche Herausforderungen sie meistern mussten.  

Ablauf

18:00 Uhr Empfang der Gäste

18:30 Uhr Begrüßung

18:45 Uhr Vortrag von Thomas Kugel und Siegfried Wagner

19:15 Uhr Vortrag Michael Köhnlein

Ca. 19:45 Uhr 3-Gänge-Menü

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung erforderlich unter https://bit.ly/2l7TTyo

„Der Blick über den Tellerrand: Potentiale branchenübergreifender Zusammenarbeit“ ist eine gemeinsame Veranstaltung von bwcon, dem Ferdinand-Steinbeis-Institut, Cloud Mall BW und cyberLAGO. Die Veranstaltung wird durch das Projekt Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart unterstützt. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Stuttgart ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

Routenplanung
zu Google Maps



*Pflichtfelder