Legal Tech Days 2019 (Konstanz)

Datum
18.10.2019
Uhrzeit
10:00 Uhr
Freiburg (Regierungsbezirk)
HTWG Hochschule Konstanz
Gebäude P, Raum P001
Alfred-Wachtel-Straße 8
78462 Konstanz
Teilnahmegebühr
kostenfrei

Zweitägige Veranstaltung der HTWG Konstanz für Studierende

Unter dem Motto „Anspruch und Wirklichkeit – Ein Reality Check“ wird die Praxisfähigkeit von Legal Tech Anwendungen an zwei Veranstaltungstagen auf den Prüfstand gestellt. Ziel dieser Veranstaltung ist es herauszufinden, welche Technologien und Geschäftsmodell marktfähig sind und welche konkreten Veränderungen Juristen in und außerhalb von Unternehmen tatsächlich in ihre tägliche Arbeit integrieren.

Hierzu werden an zwei Tagen externe Referenten aus der Industrie, Legal Tech Branche sowie von renommierten Universitäten spannende Vorträge und Workshops gehalten. Zudem wird Gründern und innovativen studentischen Teams die Möglichkeit geboten, ihre Ideen für Legal Tech-Anwendungen im Rahmen eines Pitchs vor einer Fachjury und den Teilnehmern vorzutragen.

Für eine gebührende Ehrung des Pitch-Siegers und um den ersten Tag gemeinsam ausklingen zu lassen, erfolgt am ersten Abend auf der Rheinterrasse Konstanz die Legal Tech Night, welche bei Sektempfang und leichten Speisen nochmals einem regen und interaktiven Austausch dienen soll.

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende unterschiedlicher Studiengänge sowie Unternehmensjuristen, Anwälte, Unternehmensberater und Legal Tech Anbieter.

Nachdem der Hype rundum das Thema Legal Tech allmählich wieder abklingt, stellt sich die Frage, welche Technologien und Geschäftsmodelle marktfähig sind und welche konkreten Veränderungen Juristen in und außerhalb von Unternehmen tatsächlich in ihre tägliche Arbeit integrieren.

Fest steht, dass Juristen sich der Digitalisierung nicht entziehen können. Doch was konnte sich tatsächlich von den Vorhersagen, ob und wie IT-Lösungen juristische Dienstleistungen und die damit zusammenhängenden Prozesse ersetzen oder zumindest vereinfachen, bewahrheiten?

Die Konstanz Legal Tech Days 2019 knüpfen an den außerordentlich erfolgreichen Legal Tech Day 2018 an. Der Schwerpunkt der Veranstaltung gestaltet sich dabei rundum die Frage der Praxisfähigkeit von Legal Tech Anwendungen.

Tag 1 der Legal Tech Days dient dabei dazu, die Teilnehmer durch wissenschaftliche Vorträge in die Welt von Legal Tech einzuführen, indem Praktiker, Informatiker und Rechtswissenschaftler zu Wort kommen. Gründer und innovative studentische Teams haben an Tag 1 dabei die Möglichkeit, ihre Ideen für Legal Tech-Anwendungen im Rahmen eines Pitch vor einer Fachjury und den Teilnehmern vorzutragen. In einer Knock-out Runde treten im Finale die beiden besten Teams aus der Vorrunde an. Die Siegerehrung erfolgt auf der Legal Tech Night, die den ersten Veranstaltungstag abrunden wird und nochmals einem regen und interaktiven Austausch zwischen allen Beteiligten dienen wird.

An Tag 2 der Legal Tech Days dürfen die Teilnehmer im Rahmen von Workshops selbst aktiv werden, um die Schnittstelle zwischen Recht und Informatik selbst erfahren.

Die an der Veranstaltung teilnehmenden Studierenden erhalten auf diese Weise einen Einblick in das Themengebiet und werden in die Lage versetzt, die Bedeutung von Legal Tech für sich selbst und die eigene Berufsplanung einzuschätzen. Die Vertreter aus Industrie und der Beratungsbranche erhalten Gelegenheit zum Austausch mit Lehrenden und Studierenden. Die HTWG Konstanz bringt ihre interdisziplinäre, anwendungsbezogene Stärke, die Universität Konstanz ihre Spitzenforschung ein.

Studierende, Wirtschaftsjuristen, Juristen, Informatiker, Vertreter der Legal Tech Branche und Themeninteressierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, es wird dennoch um verbindliche Anmeldung gebeten.

Mehr Infos gibt es unter diesem Link!

Routenplanung
zu Google Maps



*Pflichtfelder