Im Train-the-Trainer Programm werden angehende Innovationsmoderator:innen und Veränderungsmanager:innen praxisorientiert auf ihre Aufgaben im Unternehmen vorbereitet. 

Teilnehmer:innen des Train-the-Trainer Formats sind Menschen, die in ihrem Unternehmen die Transformation vorantreiben und als Multiplikatoren im Unternehmen agieren. Hierzu gehören Tätigkeiten wie die Konzeption und Moderation von Innovationsprozessen – und workshops, Kommunikation von Veränderungsprozessen, Beratung von Führungskräften sowie Befähigung der Belegschaft zu unternehmerischem Denken und Handeln. 

Das Train-the-Trainer Programm kann individuell gebucht werden und wird dementsprechend auf die besonderen Belange jedes Unternehmens ausgerichtet. Der Umfang beträgt in der Regel 5 Seminartage mit vielen Praxisübungen zu Innovationsmethoden, Moderationsformaten, Reflektion der eigenen Moderatorenrolle und Transfer in den Arbeitsalltag. Im Anschluss an die Seminartage hat jede:r Teilnehmer:in die Möglichkeit sich im Vorfeld von Innovationsworkshops vom bwcon Trainerteam beraten zu lassen.  

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Personen, idealerweise aus einem Unternehmen. Es besteht die Möglichkeit, dass mehrere Unternehmen gemeinsam ein Train-the-Trainer Programm buchen.  

Kosten inklusive Seminartage, Materialien (u.a. Moderationsvorlagen) und Coaching im Nachgang: 12.500 Euro. Für Unternehmen aus der Automobilbranche gibt es die Möglichkeit sich einen Teil der Kosten fördern zu lassen.  

AP Alexandra Rudl

Ansprechpartnerin

Alexandra Rudl

Leitung Innovation Academy / Mitglied der bwcon-Geschäftsleitung

E-Mail
rudl@bwcon.de
Telefon
+49 (0) 176 34440921

AP Ursula Schulz

Ansprechpartnerin

Ursula Schulz

Netzwerkmanagement Digital Mountains

E-Mail
schulz@bwcon.de
Telefon
+49(0)7721/69732-10