Aktuelles aus dem Netzwerk
Nach Kategorien filtern

Zukunftssicherung durch Lernen: OBERLE und bwcon erarbeiten eine nachhaltige Förderung der Mitarbeitenden

In enger Partnerschaft mit bwcon arbeitet die OBERLE GmbH & Co. KG daran die Zukunft durch eine gezielte Entwicklung der Mitarbeitenden zu gestalten. Erfahren Sie, welche Maßnahmen wir ergriffen haben, um eine lernorientierte Unternehmenskultur zu etablieren.

Das Familienunternehmen OBERLE GmbH & Co. KG, ansässig in Ettenheim, zeichnet sich durch sein Verantwortungsbewusstsein und sein Engagement für orthopädische Individuallösungen sowie gesunde Schuhe mit Komfort und Stil aus. 

 

OBERLE stand vor der Herausforderung der zukunftsfähigen Ausrichtung der Mitarbeitenden. Das Unternehmen erkannte die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Weiterentwicklung und Motivation der Belegschaft, um erstklassigen Kundenservice zu gewährleisten und den Anforderungen des Marktes auf lange Sicht gerecht zu werden. Um diese Ziele zu erreichen, entschied sich OBERLE, die Expertise von bwcon in den Bereichen Kompetenzentwicklung und Förderung der Mitarbeitenden zu nutzen. 

 

Motivation und kontinuierliches Lernen sorgen für Wettbewerbsfähigkeit 

 

Gemeinsam haben OBERLE und bwcon ein umfassendes Kompetenzförderungsprogramm für Mitarbeitende entwickelt. Dieser Prozess begann mit einer sorgfältigen Bedarfsanalyse und einem Abgleich der aktuellen Kompetenzen mit den angestrebten Zielen. In enger Zusammenarbeit wurden die Rahmenbedingungen für das Lernen geschaffen und ein maßgeschneidertes Qualifizierungsprogramm erstellt. Dieses Programm, das ab Oktober 2023 in einer Testphase implementiert wird, beinhaltet nicht nur eine umfassende Lernplattform, sondern fördert auch die Entwicklung eines positiven "Learning Mindset" innerhalb der Belegschaft. 

 

„Die Partnerschaft mit bwcon hat uns dazu inspiriert, eine lernorientierte Unternehmenskultur zu fördern, um den Herausforderungen der Zukunft weiterhin proaktiv zu begegnen“ – Philipp Oberle 

 

Die Zusammenarbeit mit bwcon zielt darauf ab, positive Auswirkungen für OBERLE GmbH & Co. KG zu erzielen. Dazu gehört die Steigerung der Motivation der Mitarbeitenden und des Engagements. Das geplante Qualifizierungsprogramm und die gezielte Förderung eines "Learning Mindset" sollen dazu beitragen, eine gesteigerte Motivation und Engagement auch in der Zukunft sicherzustellen. Zusätzlich wird erwartet, dass sich dies positiv auf den Kundenservice auswirkt, was sich in zukünftigen Kundenbewertungen und -rückmeldungen niederschlagen wird. Messbare Ergebnisse wie eine höhere Kundenzufriedenheit, verstärkte Beteiligung der Mitarbeitenden an Weiterbildungsinitiativen und eine potenziell höhere Qualität der Kundenbetreuung werden erwartet. Langfristig sollen diese Maßnahmen zur Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens beitragen. 

 

Das Projekt unterstreicht die Bedeutung einer strategischen Ausrichtung des Unternehmens in Bezug auf die Entwicklung der Mitarbeitenden. Insbesondere die Fähigkeit zur kontinuierlichen Anpassung und das Streben nach kontinuierlichem Lernen sind entscheidend, um auch in einem sich ständig verändernden Markt- und Wettbewerbsumfeld erfolgreich zu sein.  

 

Bei bwcon sind wir stolz auf unser gemeinsames Projekt mit OBERLE GmbH & Co. KG und die Mission, Entwicklung der Mitarbeitenden und Unternehmenswachstum voranzutreiben. Wenn auch Sie nach maßgeschneiderten Lösungen in den Bereichen Personalentwicklung, Kompetenzermittlung und der Förderung einer lernorientierten Unternehmenskultur suchen, sind wir Ihr idealer Partner. Sprechen Sie uns gerne an. 

 

Ihre Ansprechpartnerin und Expertin für diesen Bereich: 

 

Elena Drögemüller

droegemueller@bwcon.de